Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Kontakt mit uns

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Datenspeicherung

Die in diesem System gespeicherten Daten (Vor- und Nachname, Geburtsdatum, Geburtsort und -land, Staatsbürgerschaft, Geschlecht, Wohnanschrift, Telefonnummer und E-Mailadresse, Kopien von Reisepass oder Personalausweis, Meldezettel für Athleten mit nicht-österreichischer Staatsbürgerschaft) sowie die im Zuge der Eigenschaft als Verbandsathlet aufgenommenen bzw. entstehenden Daten (z.B. Wettkampfergebnisse, Fotos, Videos, Live-Streaming-Aufnahmen, etc.) werden von den gemeinsam Verantwortlichen:

Österreichischer Leichtathletik-Verband Prinz Eugen-Straße 12 1040 Wien office@oelv.at ZVR - 831713114

und den 9 Leichtathletik-Landesfachverbänden:

Burgenländischer LA-Verband Hauptstraße 50, 7034 Zillingtal office@blv.at ZVR - 228148593
Kärntner LA-Verband Südring 215, 9020 Klagenfurt info@k-lv.com ZVR - 911980747
Niederösterreichischer LA-Verband Dr. Adolf Schärfstr. 25, 3100 St. Pölten noelv@aon.at ZVR - 494316663
Oberösterreichischer LA-Verband Ziegeleistraße/Stadion, 4020 Linz office@ooelv.at ZVR - 728311999
Salzburger LA-Verband Kirchenstraße 1, 5301 Eugendorf office@s-lv.at ZVR - 520155280
Steirischer LA-Verband Jahngasse 1, 8010 Graz office@stlv.at ZVR - 257824570
Tiroler LA-Verband Defreggerstraße 12, 6020 Innsbruck muo@tlv.at ZVR - 910677150
Vorarlberger LA-Verband Rheindorferstraße 10B, 6890 Lustenau office@vlv-la.at ZVR - 887340132
Wiener LA-Verband Meiereistraße 18, 1020 Wien office@wlv.or.at ZVR - 298804104

für die jeweiligen Zwecke des Landes- und des Bundesfachverbands gemäß den in den Statuten geregelten Verbandszwecken verarbeitet. Diese sind etwa die Führung einer bundesweiten Athletendatenbank, die An- und Abmeldung des Athleten, die laufende Berichtigung und Aktualisierung von Athletendaten, die Vorbereitung und Durchführung von Wettkämpfen und Meisterschaften auf Landes- und Bundesebene, das Sportergebnismanagement, die Durchführung von sonstigen Maßnahmen (z.B. Fort- und Ausbildungen, Kadermaßnahmen), sowie die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitungstätigkeiten sind Vertragserfüllung gem. Art. 6 Abs 1 lit b DSGVO, rechtliche Verpflichtung gem. Art. 6 Abs 1 lit c DSGVO [z.B. BAO, Landesgesetze zum Abgabenrecht] und berechtigtes Interesse gem. Art 6 Abs 1 lit f DSGVO. Das berechtigte Interesse liegt in der Erfüllung der Aufgaben eines Landes- bzw. des Bundesfachverbands (z.B. Hin- und Zuführung zum Wettkampf- und Leistungssport, Unterstützung der Landesverbands-Vereine in der Aufstellung der Leichtathletik im jeweiligen Bundesland, fachliche und organisatorische Aufstellung der österreichischen Leichtathletik).

Die bekannt gegebenen Daten werden bis auf Widerruf gespeichert. Für die dargelegten Zwecke werden die Daten gegebenenfalls an IT-Dienstleister, Medienunternehmen und Mediendienste übermittelt. Es besteht keine Absicht, Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation zu übermitteln - eine Datenübermittlung kann jedoch fallweise durch den Bundesfachverband erfolgen (insbesondere bei Nominierungen, Entsendungen zu internationalen Wettkämpfen, EM, WM, etc.). Sollte hier als Rechtsgrundlage weder ein Angemessenheitsbeschluss nach Art. 45 DSGVO, noch geeignete Garantien nach Art. 46 DSGVO in Frage kommen, wird die Datenübermittlung im Rahmen einer Ausnahme nach Art. 49 DSGVO erfolgen. Wettkampfergebnisse werden aufgrund der berechtigten Interessen des Landes- bzw. Bundesfachverbands zu Archivzwecken gespeichert und veröffentlicht (dies umfasst etwa auch die Erstellung von Bestenlisten). Das Recht auf Löschung bezüglich dieser Daten besteht nicht. Die übermittelten Kopien von Reisepass/Personalausweis und gegebenenfalls Meldezettel sind Grundlage der Athletenmeldung und werden vom LV gemeinsam mit der Anmeldung zu Archiv- und Beweiszwecken (z.B. Kenntnisnahme der Anti-Doping-Bestimmungen) aufgrund berechtigter Interessen des LVs und des ÖLVs elektronisch und/oder physisch gespeichert. Es besteht keine Absicht die Daten der Athleten für automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling zu verarbeiten. Dem Athleten stehen jederzeit das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung (ausgenommen Verarbeitung zu Archivzwecken im berechtigten Interesse), Datenübertragbarkeit, Einschränkung in die Verarbeitung und Widerspruch, sowie ein Beschwerderecht bei der österreichischen Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien zu. Die Meldung eines Athleten zum Landes- bzw. Bundesfachverband ist freiwillig. Ohne eine solche Meldung ist jedoch die Ausübung von Wettkampfsport, die Teilnahme an Landes- und Bundesmeisterschaften und den für Verbandsathleten durchgeführten Aus- und Fortbildungsmaßnahmen sowie an sonstigen Angeboten des Landes- bzw. Bundesfachverbands nicht möglich. Die vollständige Angabe aller angeführten Daten (alle Eingabefelder sind Pflichtfelder) ist für die Anmeldung Voraussetzung.

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.
Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

SoftwareWerkstatt GmbH
Oberlaaer Straße 191/4
1100 Wien
T +43 1 236 43 45
F +43 1 236 43 45 9
E office@softwarewerkstatt.at
W www.softwarewerkstatt.at